«

»

Jun 07 2014

Tag 8 – Skövde – Baggerud bei Kristinehamn

 128 km

Die ganze Nacht hat es geregnet, ich verstaue das nasse Zelt und fahre ich bei strömendem Regen los.
Nach 35 km mache ich die erste Pause und der Regen hört auf.

Ich erreiche Mariestad. Mariestad liegt genau am Vänern, dem größten Binnensee Schwedens
(5490 km²). Es ist eine schöne Stadt mit einem Hafen.

Nach weiteren 15 km mündet der Radweg auf die E26. Hier fahre ich über den Götakanal,
der an der Ostseite des Sees Vänern beginnt und die beiden größten Seen Schwedens verbindet. An dem Kanal hatten einst 58.000 Soldaten über 20 Jahre gearbeitet.

 

Kurz vor Kristinehamn biege ich auf einen ausgewiesenen Campingplatz ab nach Baggerud “Baggeruds Camping & Fiske”. Die 128 km habe ich nach der Ruhepause gut verkraftet. Meine Vorräte gehen zu Ende, morgen muss ich nachkaufen.