«

»

Jun 06 2013

Tag 6 – Suhrendorf – Schaprode

34 km

Ich bin jetzt auf Rügen!

29a1e3fa-d8d0-4671-b4fe-9e26a82d2ce3
img_379725aa62a8-42c1-4583-b8a1-79ad16a8e39f

img_3798

Heute soll es nur eine kurze Etappe werden. Ich starte gegen 9.30 Uhr und umrunde die Insel auf einsamen Radwegen. Das Wetter kann eigentlich nicht besser sein – sonnig, 23°, wenig Wind.

 

Bei Tankow ist ein Beobachtungspunkt für Vögel. Im Herbst sind hier viele Kraniche zu sehen. Ich habe aber nichts gesehen …
(… ist ja auch nicht Herbst…)

img_3799

 

In Gingst gehe ich einkaufen und frische meine Vorräte auf. Anschließend besichtige ich diese gut erhaltene Kirche. Ich bezahle 1 € und darf Fotos machen. Die Jacobikirche ist eines der ältesten einschiffigen sakralen Gebäude auf Rügen. Sie wurde etwa 1300 erbaut und fiel in den Jahrhunderten mehrmals den Flammen zum Opfer. Nach einem Brand 1726 erhielt die Kirche mit ihrer auffälligen und weit sichtbaren Haube ihre heutige barocke Ausstattung.

img_3802 img_3801
Den Zeltplatz in Schaprode erreiche ich schon gegen 14.00 Uhr und kann hier meine 2 Fischbrötchen verzehren … wie immer sehr lecker …
Ich mache noch einen Rundgang durch den Ort und in den Hafen und dann wird gefaulenzt. Diesmal hat noch ein Österreicher, der aber mit dem Auto unterwegs ist, im Zelt übernachtet.